Augenlasern und Linsen
ab 45 Jahre

Wir korrigieren Ihre Alterssichtigkeit mit
modernsten Laser- und Linsenverfahren.
Bin ich geeignet?Jetzt Termin buchen

Unsere Auszeichnungen für Ihr Vertrauen

jameda Auszeichnung für Lasermed
Jameda
Jameda - Top Bewertungen
Lasermed wird bei Jameda von unseren Patienten mit Best-Bewertungen platziert und zählt im Fachgebiet Augenheilkunde zu den Top-Ärzten in Berlin.
Auszeichnung vom Tagesspiegel 2022/ 2023 als beste Empfehlung für Laserkorrektur fehlsichtiger Augen
Tagesspiegel
Tagesspiegel - Beste Empfehlung
Lasermed wird vom Tagesspeigel in der Ärzteumfrage von Berlins besten Kliniken 2022/2023 4-fach ausgezeichnet. Demnach empfehlene Berliner Augenärzte Lasermed bei Behandlungen wie Laserkorrekturen am häufigsten weiter.
Lasermed Focus Auszeichnung als Top Mediziner 2021 im Bereich Augenheilkunde
Top Mediziner 2021
Focus - Top Mediziner 2021
Lasermed gehört zu den führenden Ärzten im Bereich der Augenheilkunde in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt FOCUS in Kooperatioon mit FactField.
Lasermed Focus Auszeichnung als Top Mediziner 2021 für Glaukombehandlungen
Top Arbeitgeber Mittelstand 2022
Focus - Top Arbeitgeber Mittelstand 2022
FOCUS zeichnet Lasermed zum Top Arbeitgeber im Mittelstand 2022 aus. Dieser Ergebnis basiert auf einer Analyse von rund 4.000 Unternehmen.
Lasermed Auszeichnung deutscher Kundenaward 2019 erster Platz für Kundenservice vom DtgV Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien
1. Platz Kundenservice
1. Platz - Kundenservice
Lasermed ist Preisträger des Deutschen Kunden-Awards 2019. Zu diesem Ergebnis kommt die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH (DtGV). In dem Bereich Kundenservice bei Augenlaser-Kliniken erreicht Lasermed den ersten Platz.

Behandlungen ab 45 Jahre: Alterssichtigkeit

Unsere Augenspezialisten bieten Ihnen
erstklassige Behandlungsmöglichkeiten.

Älterer Mann kann das Kleingedruckte aufgrund seiner Alterssichtigkeit nicht mehr lesen.
Kleingedrucktes wird immer
schwieriger zu lesen?
Älterer Mann kann durch Alterssichtigkeit Kleingedrucktes nicht mehr lesen. Die Arme werden gefühlt zu kurz.
Die eigenen Arme „werden zu kurz“?
Älter Mann leidet an körperlichen Problemen aufgrund der voranschreitenden Alterssichtigkeit.
Die Brille wird immer störender?

Unsere Methoden für ein Brillenfreies Leben

Unsere Empfehlung für Sie persönlich

Ab dem 45. Lebensjahr beginnt die Altersweitsichtigkeit. Sie bemerken, dass es zunehmend schwieriger wird am Bildschirm zu arbeiten oder etwas auf dem Handy oder in der Zeitung zu lesen. Wir empfehlen Ihnen unseren Anti-Age-Laser (PRESBYOND). Mit dieser sanften Augenlaser Behandlung können Sie Ihr Leben ohne Lesebrille voll und ganz genießen. Ein Linsentausch ist ab diesem Zeitpunkt auch möglich. Durch die besonders schonende Behandlung und die hohen Patientenzufriedenheit sind wir von Lasermed von der Anti-Age-Laser überzeugt.

Unsere Methoden für ein Brillenfreies Leben

Unsere Empfehlung für Sie persönlich

Ab dem 45. Lebensjahr beginnt die Altersweitsichtigkeit. Sie bemerken, dass es zunehmend schwieriger wird am Bildschirm zu arbeiten oder etwas auf dem Handy oder in der Zeitung zu lesen. Wir empfehlen Ihnen unseren Anti-Age-Laser (PRESBYOND). Mit dieser sanften Augenlaser Behandlung können Sie Ihr Leben ohne Lesebrille voll und ganz genießen. Ein Linsentausch ist ab diesem Zeitpunkt auch möglich. Durch die besonders schonende Behandlung und die hohen Patientenzufriedenheit sind wir von Lasermed von der Anti-Age-Laser überzeugt.

0%
Zinsen
Gesamtsumme
ab 1.390 € insgesamt, pro Auge
6 Monate
ab 231 € pro Monat, pro Auge
Beliebteste Methode 12 Monate
ab 115 € pro Monat, pro Auge
24 Monate
ab 57 € pro Monat, pro Auge
Weitere Finanzierungsmöglichkeiten
Die hier angegebenen Finanzierungen laufen über unsere Zahlungsdienstleister EOS Health AG und medipay GmbH. *Für die Finanzierungen mit jeweils 36, 48, 60 und 72 Monaten Laufzeit gilt ein effektiver Jahreszins von 9,9 Prozent.
36 Monate*
ab 42 € insgesamt, pro Auge
48 Monate*
ab 31 € pro Monat, pro Auge
60 Monate*
ab 25 € pro Monat, pro Auge
72 Monate*
ab 21 € pro Monat, pro Auge
Weniger anzeigen

Unsere Bewertungen sprechen für sich

Das sagen unsere Patienten

Dr. med. Thomas Pahlitzsch, Facharzt Augenheilkunde, Augenchirurgie und Chefarzt bei Lasermed

Wir beraten Sie gern, wenn Sie Fragen zu Ihrer Fehlsichtigkeit oder unseren Angeboten haben!

Dr. Pahlitzsch ist einer der führenden Augenspezialisten für Augenlaser- und Linsenbehandlungen in Deutschland. Vertrauen Sie auf über 150.000 Augenlaser- und Linsenbehandlungen

Dr. med. Thomas Pahlitzsch, Geschäftsführer

Sehen ohne Lesebrille

Frei von Ihrer Lesebrille mit dem Anti-Age-Laser

Älteres Paar genießt Fahrradfahrt nach Augenlasern mittels Presbyond

Die PRESBYOND® Laser Blended Vision ist für Patienten mit Alterssichtigkeit (Presbyopie) geeignet. Durch dieses Augenlaser-Verfahren ist es möglich, ohne Gleitsicht- oder Lesebrille wieder scharf sehen zu können. Zudem ist es eine schonende Alternative zum Linsentausch (CLE).

Augenlaserbehandlung Presbyond befreit von der Lesebrille
Leben ohne Lesebrille
Augenlaserbehandlung statt Linsentausch mit dem Presbyond Verfahren
eigene Linse bleibt erhalten
In jeder Distanz scharf sehen mittels Presbyond
scharf sehen in jeder Distanz
Brillenfreiheit auch ab 45 Jahren und im Alter mit der Presbyond
Brillenfreiheit in jedem Alter
Korrektur der Hornhautverkrümmung mittels Presbyond Augenlaserbehandlung
Hornhautverkrü. wird korrigiert
Verträglichkeit der Presbyond kann vorab bei Lasermed getestet werden
Verträglichkeit vorab prüfbar
Älteres Paar genießt Fahrradfahrt nach Augenlasern mittels Presbyond

Lasermed FAQ

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zur Femto-Lasik? – Behandlungen ab 45 Jahren wie die PRESBYOND® Laser Blended Vision verlaufen ebenso ab wie eine Femto-LASIK. Der Unterschied liegt lediglich in der Art und Weise wie die Fehlsichtigkeit korrigiert wird. So wird das dominante Auge auf nahezu 0 Dioptrien korrigiert. Das nicht-dominante Auge hingegen wird auf -1,5 Dioptrien unterkorrigiert. Anschließend ist Ihr Gehirn in der Lage das jeweils schärfste Bild für die jeweilige Distanz auszuwählen. Keine Lesebrille mehr: Ihre Alterssichtigkeit (Presbyopie) ist Vergangenheit.

Ab wann beginnt die Altersweitsichtigkeit?

Alters­sichti­gkeit – auch Alters­weit­sichtig­keit oder Pres­byopie (alt­griech­isch für „Altes Auge“) – ist keine Augen­er­krank­ung, sondern ein natürlicher Alter­ungs­prozess der Augen­linse, der bei jedem Menschen meist ab dem 45. Lebens­jahr einsetzt.

Die Folgen von Alterssichtigkeit

Mit dem Alter wird die Augen­linse zuneh­mend härter und somit unflex­ibler. Die Folge: Das Auge kann im Nah­bereich nicht mehr so gut „scharf stellen“, der Bereich für scharfe Sicht verschiebt sich immer weiter in die Ferne – besonders das Lesen fällt immer schwerer. Viele alters­sich­tige Menschen halten daher ein Buch, das Smart­phone oder Preis­schilder instinktiv weiter von sich weg, um diese besser lesen zu können. Hier bietet Lasermed unterschiedliche Behandlungen ab 45 Jahre an.

Werden Kurzsichtige auch altersweitsichtig?

Egal ob kurzsichtig oder weitsichtig, in der Regel zeigen sich erste Symp­tome der Alters­weit­sichtig­keit (Pres­byopie) ab dem 40. bis 45. Lebens­jahr. Da sich Alters­sichtig­keit langsam und fort­schreitend entwickelt, fallen Symp­tome zunächst nicht sehr stark und eher bei Däm­merung und Müdig­keit auf.

Welche Zielgruppe ist besonders „anfällig“ für Alterssichtigkeit

Bei bereits Weit­sichtigen macht sich der Prozess der Alters­weit­sichtig­keit früher bemerk­bar als bei Normal­sich­tigen (im Alter zwischen 35. und 45. Lebens­jahren). Mit fort­schreit­ender Ver­härt­ung der Linse wird das scharfe Sehen in der Nähe immer schwieriger – Texte und Konturen ver­schwim­men zuneh­mend. Betroffene halten zu lesende Text immer weiter von sich weg. Jedoch reicht die Arm­länge irgend­wann nicht mehr aus, sodass das Lesen ohne Lese­brille unmög­lich wird.

Kann man vorbeugend etwas gegen die Altersweitsichtigkeit tun?

Alters­weit­sichtig­keit (Pres­byopie) ist ein natür­licher Alter­ungs­prozess der Augen­linse, bei dem diese zuneh­mend verhärtet. Somit ist Pres­byopie nicht erblich bedingt und kann auch nicht dadurch verzögert werden, dass Sie möglichst früh eine Brille tragen.

Wie kann man Alterssichtigkeit korrigieren?

Darüber hinaus kann Alters­sichtig­keit auch nicht durch spezielle Maß­nahmen, wie zum Beispiel das Augen­training aufge­halten oder behoben werden. Doch inzwischen bietet die moderne Augenmedizin viele operative Behandlungsmöglichkeiten, die dem Patienten eine vollständige Brillenfreiheit ohne Lesebrille ermöglichen.

Lässt sich die Altersweitsichtigkeit operieren?

Lasermed bietet moderne Behandlungen ab 45 Jahre an. Die moderne Lös­ungen zu Seh­hilfen wie der Lesebrille oder Kontakt­linse sind das Augen­lasern oder Pre­mium­linsen. Durch eine kurze und schmerz­freie Be­hand­lung können Sie lang­fristig auf Ihre Seh­hilfe ver­zichten.

Was empfehlen Augenärzte?

Augen­ärzte em­pfeh­len das Augen lasern beson­ders Menschen, die auf­grund Ihrer Brille oder der Kontakt­linsen Kopf­schmerzen, Augen­schmerzen oder -ent­zün­dungen bekom­men, da diese in den meisten Fällen von den Seh­hilfen hervor­ge­rufen werden. Wir beraten Sie hierzu gerne in einem per­sön­­lichen Gespräch. Kosten­­frei und un­ver­­bind­­lich.

Was ist PRESBYOND ?

Die sogenannte PRESBYOND® Laser Blended Vision ist eine Methode zum Augen lasern bei Alterssichtigkeit  (Presbyopie). Dabei wird ein Auge in die Ferne und das andere in die Nähe korrigiert. Ziel ist die Korrektur der Fern- und Nahsicht als auch dem dazwischen liegenden Intermediär Bereich (z.B. bei Computerarbeit), sodass Sie keine Lesebrille mehr benötigen.

Was ist eine Monovision?

Eine Monovision ist eine Methode des Augenlaserns zur Korrektur von Fehlsichtigkeit, sowie Alterssichtigkeit (Presbyopie). Dabei wird ein Auge in die Ferne und das andere in die Nähe korrigiert. Dies ermöglicht eine allgemeine Brillenfreiheit. Dieses Verfahren wird circa ab dem 45. Lebensjahr angewendet.

Was ist ein refraktiver Linsentausch?

Ein refraktiver Linsentausch ist eine Methode zur Korrektur von Fehlsichtigkeit oder zur Behandlung eines Grauen Stars (Kataraktoperation). Dabei wird die körpereigene Linse gegen eine künstliche Linse ausgetauscht.

Welche Linsen gibt es?

Dabei können wahlweise Mono-, Tri- oder Multifokallinsen eingesetzt werden. Teilweise kann der refraktive Linsentausch auch zur Korrektur von Kurz­sichtig­keit (Myopie), Weit­sichtig­keit (Hyperopie) oder einer Horn­haut­ver­krüm­mung (Astigmatismus) genutzt werden, wenn eine klassische Augen lasern Behandlung nicht möglich ist.

Lasermed Augenärzte und Chirurgen

Augenärzte

Lasermed jährliche operative Behandlungen

Behandlungen

Lasermed refraktive Augenlaser-Zentren und Augenkiniken

Augenlaser-Zentren

Lasermed Augenarztpraxen Standorte

Augenarztpraxen