Was ist Weitsichtigkeit?

12.01.2022 | News, Rund ums Auge

Weitsichtigkeit auch Hyperopie

Bei Weit­sich­tig­keit oder auch Hyperopie ist der Aug­apfel meist zu kurz, sodass der Brenn­punkt für ein scharfes Bild hinter der Netzhaut liegt – die Licht­strah­len fallen parallel ins Auge. Weit­sich­tige Men­schen können meist in der Nähe schlecht sehen.

Weitsichtigkeit

Weit­sichtig­keit (Hyperopie) ist eine recht häufige Form der op­tischen Fehl­sichtig­keit. Ver­gleichen mit Kurz­sichtig­keit kommt sie jedoch weniger häufig vor. Weit­sichtig­keit ist ange­boren,äußert sich oft aber erst ab dem 30. Lebens­jahr, da die in­neren Augen­muskeln die Fehl­sichtig­keit zu­nächst aus­glei­chen können.

Bei der Weit­sichtig­keit – auch Hyper­opie, Hyper­metro­pie oder Über­sichtig­keit ge­nannt – handelt es sich um eine optische Fehl­sichtig­keit, bei der meist der Augapfel zu kurz ist. Be­trof­fene können in der Ferne scharf und in der Nähe un­scharf sehen.

Die ein­fallen­den Licht­strahlen werden am Brenn­punkt ge­bün­delt, der hinter der Netz­haut liegt. Die Licht­strahlen sind noch zer­streut, wenn sie die Netz­haut erreichen. Nor­maler­weise liegt der Brenn­punkt für ein scharfes Bild genau auf der Netz­haut. Betrof­fene können somit in der Nähe nicht richtig scharf stellen, weil der Brenn­punkt zu weit hinten liegt.

Neben der Brille und Kon­takt­linsen kann Weit­sichtig­keit / Hyper­opie auch lang­fristig durch eine Augen­laser-Be­hand­lung korri­giert werden.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Weit­sichtig­keit ist keine Er­krank­ung, sondern eine natür­liche Un­regel­mäßig­keit des Auges.
  • Hyper­opie: Weit­sich­tige sehen in der Ferne scharf und in der Nähe un­scharf.
  • Ursache: Der Aug­apfel ist zu kurz, oder der Brech­wert der Linse ist zu gering. Der Brenn­punkt für scharfes Sehen liegt hinter der Netz­haut.
  • Weit­sichtig­keit wird auch Über­sichtig­keit ge­nannt.
  • Wird in plus Diop­trien (z.B. +3 dpt.) an­ge­geben.
Weitsichtigkeit: unscharfe Sicht in der Näheund scharfe Sicht in der Ferne

Symptome Weitsichtigkeit

Welche Symp­tome hat Weitsichtigkeit?

Personen mit Weit­sich­tig­keit (Hyper­opie) sehen in der Nähe unscharf. Dies äußert sich bereits in ganz all­täg­lichen Situa­tionen:

  • Schwierig­keiten vor allem beim Lesen und bei der Arbeit am Com­puter
  • oder der Nutz­ung von Smart­phone oder Tablet
Ohne Korrektur der Kurz­sichtig­keit können sich folgende Symp­tome ergeben:
  • Stän­diges Blin­zeln
  • Ermü­dung der Augen, Kopf­schmer­zen
  • Augen­schmer­zen, bren­nende Augen
  • Binde­haut­ent­zün­dung
Weitsichtigkeit: Junger Mann leidet an den Kopfschmerzen die durch ihre Hyperopie verursacht werden

Was bedeutet „Hyperopie“?

Weit­sich­tige halten Bücher oft weit von sich weg, um besser lesen zu können. Sie kneifen oft die Augen beim Lesen zu­sam­men, blinzeln stark oder schließen ein Auge sogar ganz, um schärfer sehen zu können. So wird un­will­kür­lich versucht die schlechte Sicht in der Nähe zu kom­pen­sieren. In jun­gem Alter funk­tio­niert dies noch recht gut: Die Fähig­keit zur Akkom­mo­d­ation, der aktiven An­pas­sung der Seh­schärfe an ver­schie­dene Dis­tanzen, ist noch vor­han­den. Dies liegt daran, dass die Au­gen­linse noch sehr elas­tisch ist.

Über 30 ist eine Brille oder Kon­takt­linsen dann un­er­läss­lich, um trotz Weit­sich­tig­keit scharf sehen zu können. Mit einer Augen­laser-Be­hand­lung können Sie sich jedoch von Ihrer Brille oder Kon­takt­lin­sen be­freien.

Mehr zur Weitsichtigkeit erfahren:

Alterssichtigkeit: Diagnose, Ursachen und Formen

Alterssichtigkeit: Diagnose, Ursachen und Formen

Alterssichtigkeit auch Presbyopie Alters­weit­sichtig­keit ist ein natür­licher Alter­ungs­prozess des Auges, bei dem die Augen­linse zunehmend unflex­ibler wird. Die Folge: Sie sehen in der Nähe unscharf. Diagnose Sehtest: Wie wird Alters­weit­sichtig­keit /...

Die 10 wichtigsten Nährstoffe für Ihre Augen

Die 10 wichtigsten Nährstoffe für Ihre Augen

Vitamine für die Augen Warum ist eine gesunde Ernährung wichtig für unsere Augen? Gemüse ist lecker und Gesund, da es reicht an Vitaminen und Mineralstoffen ist. Doch nicht nur unser Körper dankt uns eine gesunde Lebensweise und Ernährung, auch unsere Augen benötigen...

Was ist Alterssichtigkeit?

Was ist Alterssichtigkeit?

Alterssichtigkeit auch Presbyopie Alters­sichtig­keit ist ein natür­licher Alter­ungs­prozess des Auges, bei dem die Augen­linse zunehmend unflex­ibler wird. Die Folge: Sie sehen in der Nähe unscharf. Alters­sichtig­keit kann jedoch auch dauerhaft mit dem Augen­lasern...