Was ist eine Hornhautverkrümmung?

17.02.2022 | News, Rund ums Auge

Hornhautverkrümmung auch Astigmatismus

Bei einer Horn­­haut­­ver­­krüm­­mug – auch Astig­­matis­­mus oder Stab­­sichtig­­keit – ist die Ober­­fläche des Auges ver­formt. Dadurch entstehen mehrere Bilder auf der Netz­haut. Menschen mit einer Horn­­haut­­ver­­krüm­­mung sehen verzerrt.

Horn­haut­ver­krüm­mung

Eine Horn­haut­ver­krüm­mung ist eine natür­liche Unregel­mäßig­keit der Augen. Eine leichte Horn­haut­ver­krüm­mung von 0,5 Dioptrien gilt sogar als normal und ist weit ver­breitet. Ist diese jedoch stärker ausge­prägt, sehen Betrof­fene sowohl in der Nähe als auch in der Ferne unscharf. Etwa 20 Prozent der Bevölk­erung haben einen korrektur­bedürf­tigen Astig­matis­mus. Häufig tritt eine Horn­haut­ver­krüm­mung in Kombi­nation mit Kurz­sichtig­keit (Myopie) oder Weit­sichtig­keit (Hyper­opie) auf.

Was bedeutet Astig­matis­mus / Stab­sichtig­keit?

Nicht jeder „Astig­matis­mus“ (griechisch) ist eine Horn­haut­ver­krüm­mung: Die zu Deutsch Punkt­losig­keit kann einer­seits eine Unregel­mäßig­keit der Augen­ober­fläche (Horn­haut­ver­krüm­mung) sein, aber auch durch eine ungleich­mäßig geformte Augen­linse her­vor­ge­rufen werden.

In beiden Fällen werden die ein­fallen­den Licht­strahlen nicht in einem Brenn­punkt auf der Netz­haut gebün­delt, der für scharfes Sehen benötigt wird. Statt­dessen entsteht eine Brenn­linie: Sowohl die Sicht in der Nähe als auch in der Ferne ist unscharf – Objekte können verzerrt erschei­nen – man spricht auch von Stab­sichtig­keit. Die Folge: Sie benöt­igen eine Brille oder Kontakt­linsen.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Astigmatismus ist keine Erkrankung, sondern eine natürliche Unregelmäßigkeit des Auges.
  • Menschen mit Hornhautverkrümmung sehen in der Nähe und in der Ferne unscharf.
  • Ursache: Die Hornhaut (Cornea) oder Augenlinse weist Unregelmäßigkeiten auf. Anstelle eines scharfen Brennpunkts entstehen Brennlinien.
    Tritt häufig in Kombination mit Kurz­sichtig­keit oder Weitsichtigkeit auf.
  • Wird in plus Dioptrien (z.B. +1 dpt.) angegeben.
Hornhautverkrümmung: unscharfe Sicht in der Ferne und unscharfe Sicht in der Nähe

Symptome Horn­haut­ver­krüm­mung

Welche Symp­tome hat man mit einer Horn­haut­ver­krüm­mung?

Personen mit einer Horn­haut­ver­krüm­mung (Astig­matis­mus oder Stab­sichtig­keit) sehen in der Nähe und Ferne unscharf. Die Netzhaut kann dem Gehirn keine ein­deutigen Infor­ma­tionen für ein scharfes Bild senden. Dies kann sich in den folg­enden Symp­tomen äußern:

  • Unscharfe Sicht in der Nähe und Ferne
  • Gegen­stände erscheinen verzerrt
  • Kreise können oval erscheinen

Ohne Korrektur der Horn­haut­ver­krüm­mung mit einer Brille oder Kontakt­linsen können sich fol­gende Symp­tome ergeben.

 

Mögliche Symp­tome Astig­matis­mus:
  • Kopf­schmerzen, Schwindel
  • Augen­schmerzen, Bren­nende Augen
  • Häufiges Blinzeln und Zusam­men­kneifen der Augen
  • Erhöhte Blend­empfind­lich­keit (bei irregu­lärem Astig­matis­mus)

Die inneren Augen­muskeln – auch Ziliar­muskeln genannt – ver­suchen den Brech­ungs­fehler auszu­gleichen. Dadurch werden die Ziliar­muskeln über­an­strengt. Es kommt zu Schwindel sowie Augen- und Kopf­schmerzen. Diese Symp­tome können dafür­ sprechen, dass Sie eine Brille oder Kontakt­linsen be­nötigen.

Als dauerhafte Lösung können Sie sich Ihre Augen lasern lassen oder mittels einer Linsenimplantation in unseren Augenlaser Standorten und Kliniken behandeln lassen. Gerne helfen unsere Augenärzte Ihnen weiter und beraten Sie in einem persönlichem Gespräch. 

Hornhautverkrümmung: junge Frau kneift die Augen zusammen um besser sehen zu können

Mehr zur Hornhaut
verkrümmung erfahren:

Alterssichtigkeit: Diagnose, Ursachen und Formen

Alterssichtigkeit: Diagnose, Ursachen und Formen

Alterssichtigkeit auch Presbyopie Alters­weit­sichtig­keit ist ein natür­licher Alter­ungs­prozess des Auges, bei dem die Augen­linse zunehmend unflex­ibler wird. Die Folge: Sie sehen in der Nähe unscharf. Diagnose Sehtest: Wie wird Alters­weit­sichtig­keit /...

Die 10 wichtigsten Nährstoffe für Ihre Augen

Die 10 wichtigsten Nährstoffe für Ihre Augen

Vitamine für die Augen Warum ist eine gesunde Ernährung wichtig für unsere Augen? Gemüse ist lecker und Gesund, da es reicht an Vitaminen und Mineralstoffen ist. Doch nicht nur unser Körper dankt uns eine gesunde Lebensweise und Ernährung, auch unsere Augen benötigen...

Was ist Alterssichtigkeit?

Was ist Alterssichtigkeit?

Alterssichtigkeit auch Presbyopie Alters­sichtig­keit ist ein natür­licher Alter­ungs­prozess des Auges, bei dem die Augen­linse zunehmend unflex­ibler wird. Die Folge: Sie sehen in der Nähe unscharf. Alters­sichtig­keit kann jedoch auch dauerhaft mit dem Augen­lasern...