Philosophie: Junge Frau nimmt Brille ab und kann dank Augenlaserbehandlung klar sehen.

Lasermed Augenheilkunde seit 1963
Wir sind persönlich für Sie da

Philosophie: Junge Frau nimmt Brille ab und kann dank Augenlaserbehandlung klar sehen.

LASERMED ist ein großer Augenarzt-Verbund: Wir kennen unsere Wurzeln und können uns auf unsere lang­jährigen Er­fahr­ungen und Be­zieh­ungen verlassen. Unsere Philosophie ist daher klar: Wir sind vor Ort für Sie und Ihre Lieben da und gehen auch nicht weg – für Ihr gutes Gefühl.

Wir wollen optimale Behand­lungs­ergeb­nisse erzielen: Wir arbeiten multi­­diszi­pli­när und bie­ten sowohl medi­zi­nische als auch ästhe­­tische Be­­hand­­lungen an. Ihr Wohl steht an oberster Stelle – wirt­schaft­liche Interessen stellen wir immer hinten an.

LASERMED Verbund

Philosophie: Schwarzweiß Fotografie von Dr. med. Johannes Pahlitzsch dessen Sohn Dr. med. Thomas Pahlitzsch den Lasermed Augenverbund gründete.

LASERMED entstand ursprünglich aus einer kleinen Berliner Augen­arzt­praxis, die ihre Patienten*innen unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg mit modernen augen­ärztlich Behandlungen versorgte.

Später übernahm Chefarzt Dr. Thomas Pahlitzsch die Praxis und gründete daraus das erste ambu­lante Augen­chirurgie Zentrum in Berlin. Seitdem ist LASERMED zu einem Verbund an Kliniken, medizi­nischen Ver­sorgungs­zentren (MVZ) und Ärzten gewachsen.

Philosophie: Schwarzweiß Fotografie von Dr. med. Johannes Pahlitzsch dessen Sohn Dr. med. Thomas Pahlitzsch den Lasermed Augenverbund gründete.
Philosophie: Mann berät Paar über Behandlungs- und Finanzierungsmöglichkeiten bei Lasermed.

Unsere Vision

Philosophie: Mann berät Paar über Behandlungs- und Finanzierungsmöglichkeiten bei Lasermed.

Die Augen­heil­kunde ist ein breites Feld. Ebenso breit ist das Berliner Angebot von kleinen Augen­arzt­praxen bis hin zu großen Kliniken. In diesem breiten Spektrum möchten wir ein verläss­licher und per­sön­licher An­sprech­partner für Sie sein.

Um eine best­mögliche Versorgung gewähr­leisten zu können, arbeiten wir in einem regionalen Verbund von Augen­ärzten und ver­schied­enen Ein­richtungen. So möchten wir Ihnen sowohl bei Sorgen, Fragen, Beschwerden und Erkrank­ungen zur Seite stehen, Ihr An­sprech­partner in der Vor­sorge und Prävention, sowie Ihren ästhe­tischen Wünschen sein.

Dafür stehen wir

Philosophie: Ärztin hält junger Frau beruhigend und vertrauensvoll die Hände.
Ihr Wohl als höchstes Gut

Wir sind Augen­ärzte und ver­pflich­ten uns nach dem hippo­krati­schen Eid stets zum Wohl des Patienten und dessen Ge­sund­heit und Interesse zu handeln. Deshalb steht die medi­zinische Ver­tretbarkeit unserer Behand­lungen immer über wirt­schaft­lichem Interesse – denn nicht alles, was medizi­nisch möglich ist, ist auch sinnvoll und angebracht.

Verantwortung & Wertschätzung

In unserer Unternehmens-Philosophie ist es uns besonders wichtig Verantwortung für das Behand­lungs­ergeb­nis zu übernehmen: Als regionales Familien­unter­nehmen sind wir vor Ort persönlich ansprechbar. Uns liegt gegen­seit­iges Ver­ständ­nis und Wert­schätz­ung am Herzen: Wir hinter­fragen uns und unsere Hand­lungen kontinu­ierlich selbst und stellen das mensch­liche Mit­einander in den Vorder­grund.

Transparenz & Vertrauen

Wir sind trans­parent und sind jederzeit offen für Kritik und Ver­änder­ungen. Wir vertrauen einander und möchten, dass auch Sie uns vertrauen können. Unsere persön­lichen und hoch­wertigen Behand­lungen bieten wir zu fairen Preisen an.

Offenheit & Toleranz

Wir sind weltoffen, multi­kulturell und tolerant und pflegen sowohl zu Ihnen, als auch zu unseren Kollegen eine aktive und interessierte Will­kommens­kultur. Wir behandeln und beraten Sie unabhängig von Ihrer Herkunft und Hautfarbe, Ihres Geschlechts und Alters, Ihres Ein­kommens, noch Ihres Glaubens und Kultur. Aus diesem Grund sind wir Mitglied der Charta der Vielfalt.

Philosophie: Ärztin hält junger Frau beruhigend und vertrauensvoll die Hände.